Farbschläge
"

Farbschläge der Steirer - Cillier - Altsteirer und Sulmtaler Hühner

a) historisch - Steirerhuhn als Landhuhnschlag bis 1850:


Das Steirer Huhn das Anfangs noch ein Landhuhn war, existierte in den div. Farbschlägen, was man auch den div. alten Quellen entnehmen kann. Es wurde nicht auf eine bestimmte Farbe hin gezüchtet
- wild- oder rebhuhnfarbigefarbene Altsteirer ( Goldhals )
- rotbraune Altsteirer ( Halsbehang war Dunkel -> Dunkelhals)
- weizenfarbige Altsteirer
- gelbe Altsteirer (lehmfarbig)
- blau-gold farbige Altsteirer
- silberhalsige Altsteirer
- weiße Altsteirer
- gesperberte Altsteirer 
- schwarze Altsteirer
- nach Düringen sollen auch vereinzelt gesprenkelte Altsteirer existiert haben. Die Hühner hatten teils einen kleinen Schopf (Federhaube) und einige waren auch ohne Schopf, so wird berichtet.

b) die jüngere Vergangenheit

Ab dem Jahr 1850, nach dem Einkreuzen div. Fremdrassen existierten bis 1910-1920 folgende Schläge:
- das Stoahendl, oder der leichtere Altsteirer Huhn Schlag in den gebiergigen Regionen der Obersteiermark
- das Cillier Huhn im Slowenischen Raum der selbigen Stadt (heutiges Celje)
- das Altsteirer Huhn das aus dem Stoahendl unter Einkreuzung des Cillier Huhns enstand um 1902
- das Sulmtaler Huhn das A. Arbeiter dann ebenfalls mit Cillier Hühnern herauszüchtete

Das Cillier Huhn war Anfangs in den Farbschlägen wildfarbig, weizenfarbig, gesperbert und weiß vorhanden, wovon sich aber die weißen und gesperberten, durchsetzen konnten

Beim Altsteirer Huhn gab es noch gesichert bis nach dem 2. Weltkrieg weizenfarbige, schwarze, wildfarbige Tiere.  Aufgrund der Standartisierung durch die Sportzucht, wurden aber alle Farben außer weiß und wildbraun ausgeschlossen.

Das Sulmtaler Huhn existierte Anfangs in den Farben rot und weizenfarbig. Die weißen Sulmtaler waren eine Erfindung der Sportzüchter in der ehemaligen DDR. Die weißen Sulmtaler haben aber so den Einzug in der Standart geschafft.



Zukunft der Altsteirer Farbschläge:

Neben den momentan anerkannten Farbschlägen weiß und wildbraun, denke ich das durchaus ein paar weitere Farbschläge die Chance auf Anerkennung verdient haben.

- den gesperberten Farbschlag, den ich in der Steiermark noch unter weißen Tieren aus der Zucht des Bernhard Wimmers vorfand, konnte ich im Jahr 2009 von blau- auf schwarz-gesperbert festigen und verfüge nun über einen ersten Stamm richtig schwarz-gesperberte Altsteirer. Die Nachzucht 2010 wird zeigen ob diese Tiere für eine Ausstellung auf einer dt. Bundesschau genügen.

- die blau-goldhalisgen Altsteirer haben auch bei Mitgliedern des österr. SV`s erste Begerlichkeiten geweckt. Beim blau-goldhalsigen Farbschlag ist die Verbreitung von Bayern, Österreich bis Tirol bereits sehr weit fortgeschritten und es wäre auch für diesen Farbschlag an der Zeit in die offizielle Liste aufgenommen zu werden.

- Gerüchte besagen das auch wieder an schwarzen Altsteirern gezüchtet wird. Und das erste Auftauchen von schwarzen Altsteirern scheint dies zu bestätigen.


Ich finde die Altsteirer hätten diese Farbschläge verdient um somit wieder eine größere Zahl an Züchtern, Liebhaber, Hobbyhalter zu finden und auch wieder Eingang in eine landwirtschaftliche Nutzung zu finden.

Bruteier Altsteirer
 
können vorbestellt oder reserviert werden.
Gebe auch immer wieder fehlfarbene Eintagsküken unsortiert ab. Einfach anfragen, teils mit Glucke.
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
"
Bruteier Marans / 2014
 
Bruteier von meinem Stamm in
schwarz-kupfer gebe ich erst später ab.
Die Tiere stammen aus dem Syndicate-Selectionscenter.
Bruteier gr. Paduaner / 2014
 
Bruteier gebe ich ab von Paduanern in
- silber-schwarz-gesäumt - ab sofort
- gold-schwarz-gesäumt - später
Bei diesen Tieren achte ich auf gute Sichtfreiheit und ein Mindesteigewicht von 50 gr. und aufwärts!
Futter und Zubehör
 
Falls Ihr Küken oder Jungtiere bei mir erwerben wollt, kann ich natürlich auch mit einem guten Futter dienen. Auch eine Wärmelampe, einen Futtertrog bzw. Tränke für Küken, Jungtiere oder Alttiere ist immer auf Reserve vorhanden
 
Heute waren schon 2 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=